Gott und die Welt
Glauben leben / Kursdetails

PS. Pilgern - Zündfunken - Eine Tour für Männer mit Bikes und Trikes


Kursnummer T646VG7
Beginn Fr., 19.06.2020, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Kursgebühr 120,00 € für 3 Übernachtungen im EZ inkl. Frühstück.
Ein Vortreffen der Gruppe zum Kennenlernen der Mitpilger
und Vorstellen der Touren findet am 28.5. um 18 Uhr in
Butzbach/ Nieder-Weisel statt.

Bei Interesse wird dir ein Anmeldeformular zugeschickt. Die Teilnahme wird erst mit Überweisung der Übernachtungskosten verbindlich.
Dauer 4 x
Kursleitung Volkhard Guth
Erwin Pieh
Kursort
Eine Klostertour im Weserbergland und mehr ...
Eine ganz normale Motorradfahrt? Nur für Männer?
Die Idee ist, Motorradfahren auf schönen Strecken in einer Gruppe von Männern mit der Möglichkeit spiritueller Erfahrungen zu verbinden. So wie das Leben viele unterschiedliche Wege für uns bereithält, sind wir auch als Pilgernde unterwegs. Zum einen mit unseren Motorrädern auf schönen Straßen und zum anderen mit dem Leben auf unseren eigenen inneren Wegen.
Das Wort "pilgern" geht zurück auf das lateinische "peregre". Übersetzt bedeutet das "in der Fremde" (sein).
Die Pilgerschaft bedeutet meist eine längere, religiös motivierte Reise. In unserem Fall nicht klassisch zu Fuß, sondern eben auf zwei (oder drei) Rädern.
Dem Weg oder dem Unterwegs-sein kommt dabei in doppelter Bedeutung beim PS. Pilgern eine besondere
Bedeutung zu.

Was wir vorhaben:


1993 erwarb die koptisch orthodoxe Kirche das ehemalige Zisterzienserinnen - bzw. Benediktinerinnen-
Kloster in Höxter-Brenkhausen. Denkmalgerecht, liebevoll und fachkundig saniert, erstrahlt die einstige Klosterruine in neuem Glanz. Heute ist das Kloster eine ökumenische Begegnungsstätte, Ausflugsziel und Tagungsort.

Untergebracht sind wir im Gästehaus St. Markus. Unsere Tourerfahrungen des Tages lassen wir abends im angeschlossenen Restaurant nachglühen.

"Zündfunken" sind spirituelle Impulse, mit den wir morgens und abends in der Klosterkirche innehalten. Von dort geht es dann jeweils zu den Tagestouren. Wir sind "touristisch" unterwegs.
Fahren in der Gruppe sollte klar sein.
Die Teilnehmerzahl ist auf max. 14 Männer begrenzt.

Streckenprogramm:
Freitag, 19.6.: 15.00 Uhr Abfahrt nach Höxter
Samstag, 20.6.: Klostertour, ca.290 km, 5 Std. (Fahrtzeit)
Sonntag, 21.6.: Gottesdienst, anschließend PS-Speicher Einbeck, ca.240 km, 4,5 Std.(Fahrtzeit)
Montag, 22.6.: Heimfahrt "Off-the mainroad", Ankunft gegen 17 Uhr

Wer wir sind:
Wir sind Männer, die in der evangelischen Kirche aktiv sind. Erwin Pieh, 66 J., fuhr früher NSU und
Kawa und ist dann auf Trikes umgestiegen. Heute ist er Rentner, Kirchenvorstandsvorsitzender in
Södel und tourt mit einem Boom-Trike Highway.
Volkhard Guth, 52 J., ist Pfarrer und Dekan in der Wetterau. "Altersgerecht" ist er mittlerweile auf Triumph Rocket
unterwegs. Er feiert seit Jahren Bikergottesdienste, zuletzt auch in Florstadt.

Jetzt ist Neues dran!
PS. Pilgern richtet sich bewusst an Männer, die sich einmal mitten im Alltag Zeit für sich und ihr "schönstes
Hobby" nehmen wollen.
PS. Pilgern versteht sich ausdrücklich als ökumenisches Angebot und ist offen für alle bikenden und trikenden Männer.




Datum
19.06.2020
Uhrzeit
15:00 - 22:00 Uhr
Ort
Benediktinerinnen-Kloster Höxter Brenkhausen
Datum
20.06.2020
Uhrzeit
07:00 - 22:00 Uhr
Ort
Benediktinerinnen-Kloster Höxter Brenkhausen
Datum
21.06.2020
Uhrzeit
07:00 - 22:00 Uhr
Ort
Benediktinerinnen-Kloster Höxter Brenkhausen
Datum
22.06.2020
Uhrzeit
07:00 - 17:00 Uhr
Ort
Benediktinerinnen-Kloster Höxter Brenkhausen


Evangelische Familienbildung Wetterau

Bismarckstraße 2 | 61169 Friedberg (Hessen) 
Tel: 06031 1627-800
Fax: 06031 1627-890 
E-Mail: info@familienbildungwetterau.de

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag von 09:00 bis 11:00 Uhr
und Donnerstag von 14:00 bis 16:00 Uhr Unsere Anmeldezeit am Nachmittag richten wir wieder ein, sobald absehbar ist, dass wir die Kurse wieder aufnehmen dürfen. Bis dahin sind wir nur telefonisch, per Email oder über diese Internetseite (für Anmeldungen) zu erreichen.

Die Anmeldung der EFB bleibt an Brückentagen, an Faschingsdienstag und Gründonnerstag geschlossen.

In den Sommerferien 2020 sind wir vom 20.07. bis zum 31.07. in der Sommerpause. Weihnachten schließt die Anmeldung ab dem 23.12.2020. Ab dem 03.01.2021 sind wir wieder für Sie da.